Auftrags-Center » Auftragsverwaltung

ID #1139

Warum erscheint ein Artikel im Rückstand, nicht im Bestellvorschlag, wenn in den Projektparametern der Haken "RE von AB trennen" gesetzt ist?

In der Auftragsverwaltung hat man die Möglichkeit in den Projektparameter die Rechnung vom Auftrag zu trennen. Damit lässt sich separat eine Rechnung erstellen ohne einen Auftrag anzulegen.

RE von AB trennen


Existiert bereits ein Auftrag, so erlaubt Goliath es, dass dieser Auftrag ohne Rückstandüberprüfung gewandelt wird.

Hinweis das ohne Rückstandsprüfung gewandelt wird

Nachdem nun das Projekt abgeschlossen ist und der Artikel nicht am Lager war, sollte er nun im Bestellvorschlag auftauchen, da er im Rückstand ist. Das geschieht aber  nicht. Warum?

Mit dem Rechnungsdruck wird im Auftragskopf das sogenannte "PPS-Ende" gesetzt.

PPS-Ende

Dies verhindert, dass Artikel die sich im Rückstand befinden nicht in den Bestellvorschlag aufgenommen werden.
Das PPS-Ende kann mit einem Rechtsklick auf das Projekt zurückgesetzt werden. Danach erscheint auch der Artikel im Bestellvorschlag.

PPS-Ende zurückstetzen

Bitte nach dem zurücksetzen NICHT mehr auf Kopf bearbeiten klicken, da sonst das PPS-Ende wieder gesetzt wird!

Letzte Änderung des Artikels: 2010-10-27 09:18
Autor: Ronny Riedel
Revision: 1.1

Artikel ausdrucken Artikel weiterempfehlen
War dieser Artikel hilfreich?

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

Kommentieren nicht möglich